POL-SE: Holm – Diebstahl an Kindertagesstätte

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Freitagabend (14.08.2020) ist es im Lehmweg zum Diebstahl an der dortigen Kindertagesstätte gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen meldete sich um 22:42 Uhr eine Anwohnerin beim Polizeirevier Wedel.

Drei Männer hätten soeben den Kopf einer von drei Spielfiguren des Herstellers Playmobil abmontiert und seien in Richtung Wedeler Chaussee geflüchtet.

Die Figuren standen auf der Rasenfläche vor der Kita.

Die Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief erfolglos.

Es soll sich um drei Männer im Alter von circa 20 Jahren gehandelt haben. Der erste trug eine helles, der zweite ein schwarzes und der dritte Flüchtige ein weißes Shirt.

Die Polizeistation Holm hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sachdienliche Hinweise unter 04103 2165.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4681655 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Ausfall der Telefonanlage des Polizeireviers Wedel

Bad Segeberg (ots) – Heute (17.08.2020) ist es zum Ausfall der Telefonanlage des Polizeireviers Wedel gekommen. Im Bedarfsfall kann jederzeit die 110 gewählt werden. Sobald der Fehler behoben ist, wird nachberichtet. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: […]