POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Einbruch in Firma für Maschinenbau – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Auf dem Firmengelände in der Industriestraße (Henstedt-Ulzburg) ist es in der Nacht zum heutigen Freitag (09.10.2020), zu einem Einbruchdiebstahl gekommen. Unbekannte haben sich über die Gebäuderückseite gewaltsam Zugang zum Verwaltungstrakt verschafft und konnten so die Geschäftsräume betreten. Dort wurden mehrere Behältnisse auf der Suche nach Bargeld und anderen Wertgegenständen geöffnet.

Anschließend verließen die/der Einbrecher das Gebäude wieder und flüchteten mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Kriminalpolizei Norderstedt unter der Telefonnummer 040 / 528 060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 04551-884-0 E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4729320 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: BAB A 23, Pinneberg/Elmshorn - Zwei zeitgleiche Verkehrsunfälle auf nassfeuchter Fahrbahn ohne Verletzte

Bad Segeberg (ots) – Am 09.10.2020, gegen 08:40 Uhr ist es auf der BAB A 23 in Richtung Heide und auf regennasser Fahrbahn gleich zweimal zu Verkehrsunfällen gekommen. So befuhr ein 61jähriger Fahrer aus Hamburg mit seinem Pkw Mercedes SLK 350 die Autobahn in Richtung Heide und kam in Höhe […]