POL-SE: Elmshorn – Nach Schlägerei auf dem Buttermarkt – Polizeitaucher im Einsatz

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Polizeibeamte haben am Dienstag (14.07.2020) entlang der Krückau mit Unterstützung des Technischen Zuges der Eutiner Einsatzhundertschaft das Gewässer und den Nahbereich des Ufers abgesucht.

Am 26.06.2020 kam es auf dem Buttermarkt in Elmshorn zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen.

Die ursprüngliche Pressemitteilung ist vom 29.06.2020 und unter folgendem Link nachzulesen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4637265

Im Rahmen der Ermittlungen wurde nun nach Gegenständen gesucht, die mit dem Tatgeschehen in Verbindung stehen könnten.

Die Polizei ruft erneut Zeugen auf, die Angaben zu der Personengruppe oder den Hintergrund der Schlägerei nennen können. Hinweise nehmen die Ermittler in Elmshorn unter der Rufnummer 04121 – 8030 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4651916 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200715.1 Friedrichskoog: Mit mehr als zwei Promille auf dem Motorroller unterwegs

Friedrichskoog (ots) – Dank einer Zeugin ist es am späten Montagnachmittag einer Streife gelungen, die Trunkenheitsfahrt eines Mannes in Friedrichskoog aufzudecken. Gegen 17.40 Uhr ging der Anruf einer aufmerksamen Zeugin bei der Polizei ein. Sie meldete einen alkoholisierten männlichen Rollerfahrer, der gerade mit seinem Motorroller von dem Parkplatz eines Discounters […]