POL-SE: Elmshorn / Fahrradkontrollen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In den vergangenen zehn Tagen führten Beamte vom
Polizeirevier Elmshorn an insgesamt sieben Tagen für jeweils zwei Stunden sowohl
stationäre als auch mobile Kontrollen mit dem Schwerpunkt “Fahrradfahrer” im
Elmshorner Stadtgebiet durch. Von 06:30 bis 08:30 Uhr kontrollierten die
Polizisten sttionär in der Kaltenweide (04.12.), in der Amandastraße und dem
Koppeldamm vor der Schule sowie in der Straße “Langelohe” (09.12.), im
Bahnhofstunnel und der Friedensallee (10.12.), im Adenauerdamm, der Ansgarstraße
und dem Steindamm (12.12.) sowie in der Köllner Chaussee und dem Bauernweg
(13.12.). Am 03.12. und am 05.12. führten die Beamten zudem mobile Kontrollen
durch.

Insgesamt wurden folgende Ordnungswidrigkeiten geahndet: ohne Licht: 47; falsche
Seite: 43; Gehweg befahren: 3; Rotlicht missachtet: 4; Handynutzung: 3; Fahrrad
beanstandet (Bremsen etc.): 3

Neben diesen 103 Ordnungswidrigkeiten verwarnten die Polizisten zudem zahlreiche
Kinder, die mit dem Fahrrad zur Schule fuhren, mündlich. Die Kinder wurden auf
ihr Fehlverhalten hingewiesen, Beanstandungen wie defekte oder nicht vorhandene
Beleuchtung wurden im Rahmen des sogenannten Kontrollberichtsverfahrens erfasst.
Die Kinder müssen ihre Räder jetzt in den nächsten Tagen wieder bei der Polizei
vorzeigen. Besonders auffällig war, dass teilweise zwar die vordere Beleuchtung
funktionierte, die Fahrräder hinten jedoch komplett unbeleuchtet waren. Die
Eltern werden dringend gebeten, sich von der Verkehrssicherheit der Fahrräder
ihrer Kinder zu überzeugen. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist ein
verkehrssicheres Rad besonders wichtig, um Unfälle zu vermeiden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4468088
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 191213.7 Kellinghusen: Randalierer am Werk

Kellinghusen (ots) – In Kellinghusen haben Randalierer am Mittwoch ihr Unwesen getrieben. Sie richteten an einer öffentlichen Toilette einen Sachschaden an, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Im Zeitraum von 07.30 Uhr bis 17.30 Uhr wüteten die Täter in der Herrentoilette im Bürgerhaus in der Hauptstraße. Sie zerschlugen unter anderem […]