POL-SE: Ellerau – Transporter aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende (13.- 15. März 2020) ist es in Ellerau zu zwei Einbrüchen in Transporter gekommen.

 

Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen drangen Unbekannte im Finkenweg auf unbekannte Weise in einen Ford ein. 

In der Skandinavienallee bauten die Diebe in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Scheibe aus und gelangten so in den Firmenwagen des Herstellers Daimler-Benz. 

Aus beiden Fahrzeugen fehlt hochwertiges Elektrowerkzeug (Trennschleifer, Blechschere, Bohrhammer, Bohrschrauber). 

Die Fahrzeugnutzer zeigten die Diebstähle am Montagmorgen bei der Polizeistation Ellerau an. 

Die Beamten haben die Ermittlungen übernommen und suchen aktuell Zeugen, die zur Tatzeit möglicherweise Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. 

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04106 9769700 entgegen. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg 

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4550103 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Kreis Dithmarschen: Betrifft Kur- und Rehaeinrichtungen sowie in teilstationären Pflegeeinrichtungen

(CIS-intern) –