POL-SE: Barmstedt – Polizei erbittet Hinweise nach illegaler Abfallablagerung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Bad Segeberg (ots) – Im Bereich der Großendorfer Heide ist es in den vergangenen Tagen zu einer illegalen Müllablagerung gekommen, infolgedessen die Polizei den Verursacher sucht.

 

Unbekannte luden diverse Abfälle beidseitig eines Feldweges in den Gräben und am Wegesrand ab und entfernten sich anschließend in unbekannte Richtung. Eine derartige Ablagerung von Sperr- und Restmüll stellt eine Ordnungswidrigkeit nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) dar. 

Hinweise nehmen die Umweltermittler beim Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Elmshorn unter 04121-40920 entgegen. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg 

Nico Möller Telefon: 04551-884-2020 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4665046 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Erhöhtes Infektionsaufkommen in Heide - Kreis Dithmarschen richtet Bürgertelefon ein

Aufgrund des erhöhten Fallzahlenanstiegs von COVID-19-Neuinfektionen in der Kreisstadt Heide hat der Kreis Dithmarschen ein Bürgertelefon eingerichtet.   Das Bürgertelefon ist unter der Nummer 0481-97-2000 zu erreichen. Es ist besetzt von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9 bis 16 Uhr sowie am Freitag in der Zeit von 9 […]