POL-SE: Bad Segeberg – Wohnungseinbruch in der Seekoppel

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Dienstagvormittag (13.01.2020) ist es in der Bad Segeberger Seekoppel zu einem Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus gekommen.

Nach jetzigem Stand drangen Unbekannte zwischen 08:45 und 11:00 Uhr gewaltsam in die Erdgeschosswohnung ein, durchsuchten die Räume und stahlen Geld.

Das Sachgebiet 4 der Kriminalinspektion Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4810638 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 23 - Horst - Verkehrsunfall mit verletzter Person

Bad Segeberg (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (13.01.2021) ist ein 37jähriger Autofahrer aus dem Kreis Dithmarschen bei einem Glätteunfall auf der Autobahn 23 leicht verletzt worden. Der Mann befuhr gegen 04.40 Uhr die Autobahn 23 in Fahrtrichtung Hamburg als er zwischen den Anschlussstellen Hohenfelde und Horst-Elmshorn zum Überholen eines Fahrzeuges […]