POL-SE: Bad Segeberg / Korrektur Demonstrationslage 9. November Erreichbarkeit der Pressestelle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Korrektur der Telefonnummer bezüglich
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4434868.

Die Pressestelle der Polizei ist telefonisch unter der Handynummer 0160-3619378
erreichbar.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg /Abschlussmeldung Demonstration

0.0 00 Bad Segeberg (ots) – Heute Nachmittag fand in Bad Segeberg eine Demonstration unter dem Motto “Bad Segeberg bleibt bunt” statt. Siehe hierzu auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4434868. Die Polizei schätzt die Teilnehmerzahl zur Spitzenzeit auf etwa 1500 Personen. Die Veranstaltung endete gegen 16:00 Uhr mit einer Abschlusskundgebung auf dem Marktplatz und […]