POL-KI: 191114.1 Heikendorf: Fahrradkontrollen in Heikendorf

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heikendorf (ots) – Mittwochmorgen führten Beamte aus dem gesamten Kreis Plön
zwei Fahrradkontrollen in Heikendorf durch. Von etwa 130 kontrollierten Rädern
wiesen 38 Mängel auf. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Anzahl der festgestellten
Mängel leicht rückläufig.

Die Polizisten postierten sich im Zeitraum von 07:15 Uhr bis 08:45 Uhr vor der
Heinrich-Heine-Schule im Schulredder und vor der Gemeinschaftsschule im
Neuheikendorfer Weg und hielten insgesamt rund 130 Radfahrer an. 38 der Räder
wiesen Mängel auf, so dass die Fahrer einen Kontrollbericht erhielten. Sie haben
nun zehn Tage Zeit, die Mängel zu beheben. Kostenpflichtige Verwarnungen wurden
nicht ausgestellt. Das Wiederherstellen der Verkehrssicherheit stand bei der
Kontrolle im Vordergrund, nicht die Sanktionierung.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Pinneberg / Polizei sucht Zeugen nach drei Wohnungseinbrüchen

Bad Segeberg (ots) – Im Kreis Pinneberg kam es gestern zu drei Wohnungseinbrüchen. Zwischen 15:30 und 18:00 Uhr brachen der oder die Täter in ein Einfamilienhaus in Pinneberg in der Neuen Straße ein und entwendeten Bargeld. Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Pinneberger Buschweg war zwischen 11:30 und 20:00 Uhr […]