POL-KI: 191111.1 Kleinmeinsdorf: Motorradteile abgebaut – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kleinmeinsdorf (ots) – Bereits am Sonntag, den 27. Oktober, wurden Motorradteile
entwendet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

An dem besagten Tag musste ein 55-jähriger Motorradfahrer zwischen 11.00 und
14.00 Uhr mit seiner Harley Davidson – von Eutin kommend und in Richtung Plön
fahrend – einem Parkplatz an der B76 kurz vor der Abfahrt Kleinmeinsdorf
aufgrund einer Panne aufsuchen.

Da er ohne Handy unterwegs war, stellte er die Maschine auf dem Parkplatz ab und
fuhr per Anhalter nach Hause. Von dort aus verständigte er den ADAC.

Dieser brachte ihn zu dem genannten Parkplatz. Dort stellten sie fest, dass die
Sitzbank, zwei Seitenkoffer, ein Topcase, das Endrohr des Auspuffs und zwei
Seitenabdeckungen fehlten.

Der Parkplatz ist aufgrund hoher Büsche nur sehr schlecht einsehbar.

Die ermittelnden Polizisten erhoffen jetzt Hinweise von Zeugen, denen dort zu
dieser Zeit etwas zum Tatgeschehen aufgefallen ist. Diese werden gebeten, sich
unter 04522-5005 142 bei der Polizei zu melden.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg, Kirchstraße / Polizei erbittet Hinweise zu einer Körperverletzung

Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag, den 10.11.19, erlitt ein 26-jähriger aus Hamburg bei einer Körperverletzung in Bad Segeberg Verletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Polizei war gegen 00:15 Uhr eine Person gemeldet worden, die verletzt in der Kirchstraße am Boden liegen soll. Am Einsatzort trafen die Polizeibeamten […]