POL-KI: 191011.1 Kiel: Aktualisierte Karte Bombenentschärfung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kiel (ots) –

Der wegen der morgigen Bombenentschärfung einzurichtende
Sperrbezirk ist korrigiert worden. Die Korrektur bezieht sich jedoch
lediglich auf einen Teil der Wasserfläche im Bereich der
Schwentinemündung. Für Anwohner hat die Anpassung keine Auswirkungen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SN: Polizeiliche Bilanz des Drachenbootfestivals

Schwerin (ots) – Aus polizeilicher Sicht verlief das Drachenbootfestival völlig friedlich. Dennoch nutzten einige Täter die Gelegenheit und bereicherten sich widerrechtlich. Am Sonntag entwendeten Unbekannte mehrere Rucksäcke samt Inhalt aus einem Teilnehmerzelt in der Alexandrinenstraße. Zudem nutzte n Täter die Abwesenheit der Eigentümer von unverschlossenen Zelten auf der Krössnitz und […]