POL-IZ: 210407.5 Itzehoe: Portemonnaie aus Einkaufskorb entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am vergangenen Sonnabend nutzte ein Dieb die Unachtsamkeit einer Frau beim Einkaufen und entwendete ihre Geldbörse aus dem Einkaufskorb.

Gegen 12.00 Uhr suchte eine 70-jährige Dame den Lidl-Markt in der Lise-Meitner-Straße auf. Das Portemonnaie befand sich in ihrem Einkaufskorb. Sie verdeckte es mit Lebensmitteln, damit es für andere Personen in dem Discounter nicht sichtbar war.

An der Kasse bemerkte sie schließlich den Diebstahl der Geldbörse, in der sich neben diversen Karten und persönlichen Papieren auch Bargeld in zweistelliger Höhe befand.

Eine verdächtige Person war der Geschädigten aus dem Itzehoer Umland während des Einkaufs nicht aufgefallen.

Hinweise nimmt die Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821/6020 entgegen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Zieht euch warm an: Außengastronomie in Schleswig-Holstein kann ab 12. April öffnen

(CIS-intern) – KIEL. Die Außengastronomie in Schleswig-Holstein kann wie angekündigt unter strengen Auflagen ab dem 12. April öffnen. D ies hat die Landesregierung heute (7. April) noch einmal bestätigt. Ministerpräsident Daniel Günther und Tourismusminister Bernd Buchholz machten deutlich, dass Öffnungen in allen Kreisen und kreisfreien Städten möglich sind, in denen […]