POL-IZ: 201117.2 Itzehoe: Portemonnaie in Geschäft entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Montagmittag hat ein Dieb einer Kundin eines Supermarktes in Itzehoe unbemerkt das Portemonnaie entwendet. Der Täter erbeutete nur wenig Bargeld, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 12.10 Uhr betrat die Geschädigte den Netto-Markt in der Brunnenstraße, begab sich direkt zu einem Schrank mit den gekühlten Getränken und von dort an die Kasse. Hier stellte die 47-Jährige fest, dass ihr zuvor in der Jackentasche deponiertes Portemonnaie verschwunden war. Ein Herausfallen schloss die Frau aus. Im Nachhinein erinnerte sich die Anzeigende an einen Mann, der ihr an dem Kühlschrank sehr nahegekommen war und der ihr möglicherweise ihre Geldbörse mit rund 25 Euro und einigen Karten entwendet hat.

Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können, sollten sich mit der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4765257 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen. Einbruch in Döner-Laden wird videografiert - Festnahme des Einbrechers am Folgetag durch aufmerksamen Ladenbesitzer

Bad Segeberg (ots) – Die Polizei hat am 16.11.2020, um 22:30 Uhr, einen Einbrecher aus Kaltenkirchen im Alter von 24 Jahren festgenommen, nachdem dieser am Abend zuvor bei seiner Tat von einem Aufzeichnungsgerät gefilmt worden war. So war der Täter nachts gewaltsam in die Geschäftsräume eines Imbisses in der Straße […]