POL-IZ: 201016.8 Brunsbüttel: Einbruch in Fahrzeughalle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – In diesem Monat ist es in Brunsbüttel zu einem Einbruch in eine Fahrzeughalle gekommen. Die Täter entwendeten diverse Fahrzeugteile, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum vom 7. Oktober 2020 bis zum 14. Oktober 2020 drangen Unbekannte gewaltsam in eine Fahrzeughalle im Borsweg ein. Im Inneren demontierten sie von mehreren Fahrzeugen Teile im Gesamtwert von etwa 2.250 Euro. Der Sachschaden, den die Einbrecher anrichteten, dürfte bei rund 500 Euro liegen.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher bei der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4736176 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Gitarrenkonzert im Dithmarscher Landesmuseum zugunsten von Pro Asyl

(CIS-intern) – Von Klassik über Tango reicht das Repertoire des Gitarristen und Komponisten Boris Guckelsberger. Mit seinem Programm „Fuoco“ (Feuer) macht er Station am Sonntag, 25. Oktober 2020, um 17 Uhr im Dithmarscher Landesmuse-um, Bütjestraße 2-4 in Meldorf. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Pro Asyl sind willkommen. Die […]