POL-IZ: 201015.5 Wesselburen: Betrunken mit dem Auto unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Wesselburen (ots) – Im Rahmen der Streife haben Beamte am Mittwochabend in Wesselburen einen Autofahrer aufgrund seiner falschen Fahrweise kontrolliert. Sie stellten dabei fest, dass der 33-Jährige unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol stand.

Um 20.50 Uhr waren die Polizisten in der Dohrnstraße unterwegs und entschlossen sich, einen Daimler zu stoppen, der entgegengesetzt der Einbahnstraße unterwegs war. In der Wulf-Isebrand-Straße hielten die Einsatzkräfte den Kleinbus an und stellten bei dem Insassen Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest bei dem Dithmarscher ergab einen Wert von 1,83 Promille, woraufhin die Polizisten die Entnahme einer Blutprobe anordneten und den Führerschein des Mannes sicherstellten. Der Beschuldigte wird sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen, Autofahren darf er bis auf Weiteres nicht mehr.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4734898 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 201015.6 Hohenlockstedt: Raub auf Bäckerfiliale

Hohenlockstedt (ots) – Am heutigen Morgen hat ein Unbekannter die Filiale einer Bäckerei in Hohenlockstedt überfallen und einen geringen Bargeldbetrag erbeutet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Um 06.00 Uhr befand sich eine Mitarbeiterin der Bäckerei in dem Geschäft in der Kieler Straße, als ein Mann den Laden betrat. Er […]