POL-IZ: 200916.1 Itzehoe: Drogenfahrt mit Pkw in Itzehoer Innenstadt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am Dienstagabend hat die Polizei eine Fahrzeugführern eines Pkw nach Drogenkonsum aus dem Verkehr gezogen.

Um 20:50 Uhr entschloss sich eine Streife eine 45-jährige Dame aus Itzehoe, die mit ihrem Fiat den Juliengardeweg befuhr, zu kontrollieren. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten Hinweise fest, die auf eine gegenwärtige Beeinflussung von Betäubungsmitteln bei der Fahrerin schließen ließen. Den Drogenkonsum räumte die Itzehoerin anschließend auch ein. Die Einsatzkräfte ordneten die Entnahme einer Blutprobe an.

Die Betroffene muss sich wegen der Teilnahme am Straßenverkehr unter Drogeneinfluss verantworten.

Jochen Zimmermann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4708081 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Drogenfahrt endete im Straßengraben der Schleswig-Holstein-Straße

Bad Segeberg (ots) – Am 15.09.2020, gegen 21.57 Uhr, ist es auf der Schleswig-Holstein-Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 29jähriger Pkw-Fahrer aus Hamburg war mit seinem Pkw BMW Typ 560 mit offensichtlich unangepasster Geschwindigkeit von der Straße Harckesheyde nach rechts auf die Schleswig-Holstein-Straße eingebogen. Die Ampelanlage war zum Unfallzeitpunkt nicht […]