POL-IZ: 200914.7 Itzehoe: Unter Alkoholeinfluss am Steuer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – In der Nacht zum Samstag hat eine Streife in Itzehoe einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Alkohol stehend mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Der Beschuldigte musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Gegen 23.30 Uhr entschlossen sich Beamte, in der Hindenburgstraße den Fahrer eines Golfes zu überprüfen. Im Zuge dessen stellten sie bei ihrem Gegenüber deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Dieser, so der Itzehoer, stamme von einem Bier, das er vor Fahrtantritt getrunken habe. Ein Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von 1,44 Promille, worauf der 24-Jährige einräumte, mehr als nur ein Bier genossen zu haben. Die Einsatzkräfte ordneten die Entnahme einer Blutprobe an, nahmen dem Beschuldigten den Führerschein ab und fertigten eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4705491 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Festnahme von Fahrraddieben - Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Fahrraddiebstahl

Bad Segeberg (ots) – Freitagnachmittag (11.09.2020) ist es am Bahnhof zur Festnahme von zwei Tatverdächtigen gekommen, als diese ein in Quickborn gestohlenes Fahrrad verkaufen wollten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde das nicht angeschlossene Fahrrad am 09.09.2020 im Quickborner Ziegenweg während eines unbeobachteten Moments entwendet. Der 55-jährige Geschädigte entdeckte das Rad einen […]