POL-IZ: 200909.5 Heide: Drogenfahrt ohne Führerschein mit anschließender Festnahme

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Nach einer Drogenfahrt in Heide am frühen Dienstagmorgen nimmt die Polizei einen Pkw-Fahrer fest.

Um 04:20 Uhr kontrollierte eine Streife im Heider Stadtteil Süderholm einen Fahrzeugführer. Es stellte sich in der Kontrolle heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein besaß. Im Rahmen der weiteren Überprüfung zur Verkehrstüchtigkeit des Mannes boten ihm die Polizisten einen Urintest an. Dieser verlief positiv auf THC und Amphetamine. Bei einer näheren Überprüfung der Person durch die Beamten zeigte sich, dass der Beschuldigte zur Festnahme ausgeschrieben war. Den Haftantritt konnte der 33-jährige Heider noch soeben durch die Begleichung der offenen Geldstrafe von 250 Euro abwenden. Die Einsatzkräfte musste er dennoch zur Wache begleiten, weil diese aufgrund der vorangegangenen Drogenfahrt die Entnahme einer Blutprobe beim Beschuldigten anordneten.

Den Beschuldigten erwartet ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Führerschein und der Teilnahme am Straßenverkehr unter Drogeneinfluss.

Jochen Zimmermann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4701924 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen - Kriminalpolizei sucht Exhibitionist

Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Donnerstag (03.09.2020) ist es in der Hamburger Straße zu einer exhibitionistischen Handlung im Park hinter der dortigen Grundschule gekommen. Gegen 07:00 Uhr ging eine 24-Jährige den Wanderweg von der Süderstraße kommend in Richtung Hamburger Straße entlang. Kurz vor dem Gelände der Grundschule entdeckte die […]