POL-IZ: 200831.3 Itzehoe: Diebstahl am frühen Morgen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am frühen Samstagmorgen hat sich ein Dieb an dem Material einer Baustelle in der Itzehoer Innenstadt bedient. Was genau der Täter mitnahm, ist noch unklar. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 06.15 Uhr hat sich ein etwa 50 Jahre alter Mann mit einem Fahrrad samt Anhänger zu der Baustelle am Berliner Platz 2 begeben. Dort belud er seinen Anhänger mit Baumaterial und entfernte sich anschließend mit seiner Beute in Richtung der Straße Große Paaschburg. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Dieb glatzköpfig, trug einen Spitzbart und einen grauen Kapuzenpullover. Wer Hinweise zu dieser Person geben kann, sollte sich an die Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4692823 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - 86-jähriger E-Bike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots) – Am Samstagnachmittag (29.08.2020) gegen 17.15 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall in der Ohechaussee in Norderstedt gekommen, bei dem ein Radfahrer schwere Verletzungen erlitt. Die Polizeistation Norderstedt-Mitte hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 86-jähriger Norderstedter den Radweg der […]