POL-IZ: 200731.1 Marne: Während des Einkaufs bestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Marne (ots) – Aus der Jackentasche einer Frau hat ein Unbekannter am Donnerstagvormittag in Marne ein Portemonnaie entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können.

Gegen 10.00 Uhr hielt sich die Anzeigende in dem Edeka-Markt in der Hafenstraße auf. Nachdem sie bei dem dortigen Bäcker eingekauft hatte, begab sich die Dame in den Bereich des Supermarktes. Zu diesem Zeitpunkt befand sich ihre Geldbörse in der Jackentasche. Als die 60-Jährige später die Kassen aufsuchte, stellte sie fest, dass ihr Portemonnaie mit rund 300 Euro und einigen Karten verschwunden war.

Im Nachhinein erinnerte sich die Dithmarscherin an eine Berührung mit einem ihr unbekannten Mann, der möglicherweise der Dieb gewesen sein könnte. Er war von normaler Statur, etwa 170 cm groß und hatte kurze dunkle Haare. Bekleidet war die Person mit einer knielangen Hose und einem dunklen T-Shirt. Hinweise zu diesem Mann oder zu einem möglichen anderen Täter nimmt die Polizei in Marne unter der Telefonnummer 04851 / 95070 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4666811 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200731.2 Itzehoe: Fahrradsturz unter Alkoholeinfluss

Itzehoe (ots) – Am Donnerstagnachmittag ist ein Mann in Itzehoe mit seinem Zweirad ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Wie sich im Zuge der Unfallaufnahme herausstelle, war der Radler alkoholisiert. Er musste sich einer Blutprobenentnahme stellen. Um 14.10 Uhr war der 55-Jährige auf der Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung der Dürrstraße kommend in Richtung Hermannstraße […]