POL-IZ: 200619.3 Brokstedt: Fahrt unter Alkoholeinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brokstedt (ots) – Dank des Hinweises einer Zeugin ist es der Polizei am Donnerstagabend gelungen, die Trunkenheitsfahrt einer Seniorin in Brokstedt aufzudecken. Die Dame musste sich einer Blutprobenentnahme stellen.

Gegen 18.40 Uhr meldete sich eine Person bei der Polizei und äußerte den Verdacht, dass die Fahrerin eines Volkswagens in Brokstedt unter Alkoholeinfluss stehend mit einem Auto unterwegs sein sollte. Einsatzkräfte suchten darauf die Wohnanschrift der Verdächtige auf und trafen dort auf die Beschuldigte. Sie war offensichtlich kurz zuvor mit dem Wagen zum Einkaufen gefahren – ein Atemalkoholtest bei ihr ergab einen Wert von 1,79 Promille. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und nahmen der 68-Jährigen den Führerschein ab. Sie wird sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4628664 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200619.4 Büsum: Goldankäufer verhindert Betrug

Büsum (ots) – Gestern haben Unbekannte versucht, einer Seniorin in Büsum mit einem falschen Gewinnversprechen Geld aus der Tasche zu ziehen. Das Vorhaben schlug aufgrund eines skeptischen Goldankäufers fehl. Das Kuriose – den Mann hatten die Betrüger der Frau selbst empfohlen. Bereits seit mehreren Wochen erhielt die Anzeigende Telefonanrufe, in […]