POL-IZ: 200615.3 Itzehoe: Drogenfahrt und Drogenfund

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – In der Nacht zum Freitag hat eine Streife die Drogenfahrt eines Itzehoers aufgedeckt und im Zuge dessen bei dem Beschuldigten eine weiße Substanz, vermutlich Kokain, aufgefunden und sichergestellt. Den Mann erwarten nun eine Ordnungswidrigkeiten- und eine Strafanzeige.

Um 01.45 Uhr entschlossen sich die Beamten im Rahmen der Streife, ein Fahrzeug in der Breslauer Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen. Sie stoppten den BMW in Höhe der Hausnummer 13 und stellten bei dem Insassen Anzeichen fest, die auf den vorangegangenen Konsum von Drogen hindeuteten. Der 32-Jährige räumte ein, vor zwei Tagen einen Joint geraucht und Kokain konsumiert zu haben. Bei seiner Durchsuchung entdeckten die Einsatzkräfte ein weißes Pulver, bei dem es sich laut dem Beschuldigten um Kokain handeln sollte. Die Beamten beschlagnahmten die Substanz, die angeblich nicht dem Itzehoer, sondern einem Bekannten gehören sollte. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde der 32-Jährige wieder entlassen. Er muss sich nun wegen der Drogenfahrt und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4623561 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200615.4 Glückstadt: Zeuge nach Raubtat gesucht!

Glückstadt (ots) – Nach einer Raubtat zum Nachteil eines jungen Mannes am 7. Juni 2020 in Glückstadt sucht die Polizei nach einer männlichen Person mit Sohn, die den Geschädigten nach dem Vorfall nach Hause gefahren haben soll. Gegen 21.15 Uhr überfielen drei Tatverdächtige im Alter von 28, 29 und 30 […]