POL-IZ: 200608.1 Lunden: Mit mehr als zwei Promille am Steuer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Lunden (ots) – Dank eines Hinweises hat die Polizei am Samstagabend die Trunkenheitsfahrt eines Mannes in Lunden aufgedeckt. Der Beschuldigte musste sich der Entnahme einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Um 20.00 Uhr meldete ein Zeuge, dass ein offensichtlich betrunkener Autofahrer mit seinem Wagen eine Tankstelle in Lunden in Richtung Moor verlassen habe. Eine Streife traf den verdächtigen Mazda schließlich auf der Strecke zwischen Lunden und Schlichting an und stoppte ihn. Der Fahrzeugführer machte einen stark alkoholisierten Eindruck, ein Atemalkoholtest bei ihm lieferte ein Ergebnis von 2,28 Promille. Die Einsatzkräfte ordneten darauf die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein des 68-Jährigen sicher. Nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen brachten die Beamten den Beschuldigten nach Hause – er wird sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4616464 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bönningstedt - Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 4

Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Freitagnachmittag ist es im Bereich der Kieler Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Kraftrad gekommen, infolgedessen ein Motorradfahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Ein 75-jähriger Autofahrer bog kurz vor 17 Uhr von einem Grundstück nach links auf die […]