POL-IZ: 200602.1 Büsum: Pedelec entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Büsum (ots) – Am Sonntag hat ein Unbekannter am Büsumer Bahnhof das Pedelec einer Frau entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können.

Um 07.15 Uhr stellte die Geschädigte ihr E-Bike an den Fahrradständern am Bahnhof in der Heider Straße ab und sicherte das Zweirad mit einem Schloss. Als die Rentnerin am Abend gegen 19.15 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, war das Rad samt der daran befestigten Fahrradtaschen weg. Bei dem Bike hat es sich um ein weißes Rad des Herstellers Prophete im Wert von 800 Euro gehandelt.

Hinweise auf den Dieb oder auf den Verbleib des Pedelecs nimmt die Polizei in Büsum unter der Telefonnummer 04834 / 95200 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4611203 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200602.2 Itzehoe: Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Itzehoe (ots) – Am Samstagvormittag hat eine betrunkene Frau in Itzehoe einen Zaun angefahren und ist anschließend vom Unfallort geflüchtet. Eine Streife machte sie ausfindig – ein Atemalkoholtest bei der Dame ergab fast zwei Promille. Gegen 08.00 Uhr beobachteten Zeugen ein Fahrzeug, das im Zuge eines Wendemanövers in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße […]