POL-IZ: 200522.5 Wilster: Mülltonne in Brand gesetzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Wilster (ots) – In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte in Wilster eine Mülltonne in Brand gesetzt und damit einen Schaden in Höhe von etwa 150 Euro verursacht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

 

Gegen 01.00 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr aus, weil Personen den Inhalt einer Papiermülltonne in der Schmiedestraße entflammt hatten. Das Feuer musste durch die Feuerwehrleute abgelöscht werden, die Tonne wurde komplett zerstört. 

Zeugen, die Hinweise auf die Randalierer geben können, sollten sich bei der Polizei in Wilster unter der Telefonnummer 04823 / 92270 melden. 

Merle Neufeld 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4603728 OTS: Polizeidirektion Itzehoe 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Frisch entbundener Säugling ausgesetzt

Elmshorn (ots) – In der Nacht zum 23.05.2020 ist in Norderstedt ein offensichtlich frisch entbundener Säugling ausgesetzt worden. Gegen 03.45 Uhr bemerkte ein 30-jähriger Passant aus einem Gebüsch eines Gehweges am Cordt-Buck-Weg heraus wimmernde Geräusche. Bei einer Nachschau stellte er fest, dass diese Geräusche aus einer dort abgelegten Wolldecke stammten. […]