POL-IZ: 200518.5 Itzehoe: Seniorin während des Einkaufs bestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Die Leichtsinnigkeit einer Kundin eines Supermarktes hat am vergangenen Freitag ein Dieb in Itzehoe ausgenutzt. Er stahl der Rentnerin ihr Portemonnaie, das die Dame im Einkaufswagen deponiert hatte.

Um 11.45 Uhr befand sich die 81-jährige Geschädigte in dem Edeka-Markt in der Straße Rotenbrook. Während sie ihren Einkauf erledigte, legte sie ihre Geldbörse verdeckt in ihrem Einkaufswagen ab. In einem unbeobachteten Moment nutzte ein Unbekannter die Chance und nahm sich unbemerkt das Portemonnaie samt den darin enthaltenen Papieren und des Geldes. Vermutlich spielte sich die Tat im Bereich der Gemüseabteilung ab, eine verdächtige Person bemerkte die Anzeigende während ihres gesamten Einkaufs allerdings nicht.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sollten sich mit der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4599411 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag, dem 15. Mai 2020, ist es in Norderstedt zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Radfahrer gekommen. Dieser verletzte sich bei dem Unfall schwer. Gegen 23:30 Uhr ereignete sich der Vorfall an der Ulzburger Straße. Eine 31-jährige Norderstedterin befuhr mit ihrem Fiat die […]