POL-IZ: 200513.4 Itzehoe: Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am Dienstag hat die Itzehoer Polizei einen Mann überprüft, der unerlaubt mit dem Wagen seiner Freundin unterwegs gewesen ist, unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand und keinen Führerschein besaß.

Um 14.40 Uhr unterzogen Beamte den Insassen eines Renaults in der Hermannstraße einer Überprüfung. Der Mann räumte im Gespräch bereitwillig ein, den Wagen unbefugt zu benutzen und keinen Führerschein zu besitzen. Während sich die Einsatzkräfte mit ihm unterhielten, stellten sie auffällig glasige Augen bei ihrem Gegenüber fest. Ein durch den 39-Jährigen absolvierter Drogenvortest verlief positiv auf mehrere Substanzen, woraufhin sich der aus dem Itzehoer Umland Stammende der Entnahme einer Blutprobe stellen musste.

Der Beschuldigte wird sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss sowie wegen des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4596057 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Borstel-Hohenraden - Schwerer Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots) – Heute Mittag (13.05.2020) ist es auf der Quickborner Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrrad gekommen, bei dem sich der Radfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat.   Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 79-jähriger Pinneberger gegen 12:05 Uhr mit seinem Audi die Landesstraße 76 aus […]