POL-IZ: 200424.2 Landscheide: Beharrlicher Besucher

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Landscheide (ots) – Der beharrliche Besuch eines Mieters bei seinem Vermieter in Landscheide ließ sich in der Nacht zu heute nur durch die Ingewahrsamnahme des Mannes beenden. Der Preis für diese Nacht wird nicht unerheblich sein.

Am Donnerstag fuhr die Polizei gegen 22.00 Uhr nach Landscheide, weil sich dort im Garten eines 26-Jährigen ein 40-Jähriger aufhielt, der betrunken war und nicht gehen wollte. Ihn brachten die Einsatzkräfte schließlich nach Hause, erhielten allerdings um 23.40 Uhr die Nachricht, dass der Alkoholisierte mit seinem Hund zurückgekehrt war und erneut im Garten saß. Die Beamten erteilten dem Mann einen Platzverweis, dem der Betroffene zunächst auch nachkam. Allerdings entfernte er sich für nur eine Stunde und erschien dann wieder. Das Spiel beendete die Streife letztlich durch die Ingewahrsamnahme des Unbelehrbaren und brachte den ungebetenen Gast in eine Zelle. Ein vorab absolvierter Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von 2,02 Promille. Die Kosten für das Bett bei der Polizei wird der Mann tragen müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4579948 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Polizei ermittelt nach zwei Bränden auf Spielplatz

Bad Segeberg (ots) – In Norderstedt ist es binnen weniger Tage zu zwei Bränden im Bereich eines ehemaligen Spielplatzes gekommen. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Die erste Tat ereignete sich am Montag, den 20. April 2020. In der Oadby-and-Wigston-Straße hatte gegen 23 Uhr der […]