POL-IZ: 200420.6 Tellingstedt: Festnahme nach Diebstahl eines Zigarettenautomaten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Tellingstedt (ots) – In der Nacht zum Samstag ist es der Polizei gelungen, nach dem Diebstahl eines Zigarettenautomaten in Tellingstedt zwei Tatverdächtige auf der Flucht in Fockbek im Kreis Rendsburg-Eckernförde festzunehmen. Die Ermittlungen bezüglich zweier weiterer Tatbeteiligter dauern an.

Kurz nach Mitternacht meldete eine Zeugin, dass vier männliche Personen in der Bahnhofstraße in Tellingstedt einen Zigarettenautomaten von einer Gebäudewand gerissen hätten und mitsamt ihrer Beute in zwei Fahrzeugen auf der Bundesstraße 203 in Richtung Rendsburg flüchteten. Im Zuge der Fahndung unter Einbindung weiterer Dienststellen gelang es Rendsburger Kräften schließlich, ein Täterfahrzeug in Fockbek zu stellen und die beiden 19 und 24 Jahre alten Insassen festzunehmen. In dem Audi der Beschuldigten befand sich der entwendete Automat neben weiteren Beweismitteln, die die Beamten ebenso wie den Wagen sicherstellten. Zu der Tat ließen sich die beiden aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde Stammenden nicht ein, nach der Beendigung aller polizeilicher Maßnahmen kamen sie wieder auf freien Fuß.

Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an. Ob ein Zusammenhang zu vergleichbaren Taten der Vergangenheit besteht, ist aktuell noch unklar.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4575368 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wahlstedt - Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots) – Heute Mittag ist es im Einmündungsbereich der Industriestraße in die K 73 zum Zusammenstoß zwischen zwei Pkw gekommen, bei dem sich die Insassen zum Teil schwere Verletzungen zugezogen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 22-jähriger Wahlstedter gegen 12:15 Uhr mit seinem Renault Twingo die Industriestraße aus […]