POL-IZ: 200331.1 Großenrade: Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Großenrade (ots) – Vermutlich am vergangenen Wochenende haben Unbekannte in einem Bushaltestellenhäuschen in Großenrade gezündelt und dabei einen Mülleimer zerstört. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ereignete sich die Tat von Samstag auf Sonntag an der Bushaltestelle in der Hauptstraße, Ecke Frestedter Straße. Personen hantierten hier offensichtlich mit Böllern und Feuer und beschädigten einen sich im Haltestellenhäuschen befindenden Mülleimer. Der Schaden dürfte bei etwa 50 Euro liegen, das Gebäude selbst blieb unversehrt.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sollten sich mit der Polizei in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4560576 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200331.2 Brunsbüttel: Blutprobe bei alkoholisiertem Radler

Brunsbüttel (ots) – Nachdem ein Radfahrer am Montagabend mit beinahe zwei Promille auf dem Fahrrad in Brunsbüttel unterwegs gewesen ist, musste er sich der Entnahme einer Blutprobe stellen. Um 21.45 Uhr überprüfte eine Streife in der Röntgenstraße einen Heider auf einem Fahrrad, weil der Mann ohne Beleuchtung unterwegs gewesen ist. […]