POL-IZ: 200305.3 Burg: Fahren ohne Fahrerlaubnis und weitere Delikte

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Burg (ots) – Eine Reihe von Strafanzeigen hat die Polizei gegen einen Mann
gefertigt, der mit entwendeten Kennzeichen und ohne Führerschein mit einem nicht
zugelassenen Wagen in Burg unterwegs gewesen ist.

Bereits am vergangenen Wochenende beobachtete ein Beamter außerhalb des Dienstes
einen ihm bekannten Burger, der mit einem Passat in der Bahnhofstraße losfuhr,
trotzdem er keine Fahrerlaubnis besaß. Aufgrund der Verkehrssituation war es dem
Polizisten nicht möglich, die Fahrt zu verhindern oder den Wagen zu stoppen. Bei
Nachforschungen, die der Beamte später auf der Dienststelle durchführte, fand er
heraus, dass die an dem VW befestigten Kennzeichen bei einem Diebstahl in
Eggstedt Mitte Februar 2020 abhandengekommen waren. Mit diesem Wissen hielten
die Burger Beamten Ausschau nach dem betroffenen Fahrzeug und entdeckten es am
gestrigen Tag auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße. Sie demontierten die
Kennzeichen und suchten den Eigentümer des Wagens auf. Dem 24-Jährigen zufolge
hatte er die Kennzeichen von einem Bekannten aus Eggstedt bekommen – der
allerdings hatte eine Anzeige wegen Diebstahls erstattet.

Der 24-jährige Beschuldigte muss sich nun unter anderem wegen des Fahrens ohne
Fahrerlaubnis, wegen des Verdachts des Diebstahls und wegen der
Urkundenfälschung verantworten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4538375
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200305.4 Hochdonn: Angeblicher Mitarbeiter eines Stromversorgers

Hochdonn (ots) – Am Mittwochnachmittag hat eine Frau aus Hochdonn Besuch von einem angeblichen Mitarbeiter der Schleswig-Holstein Netz AG bekommen. Zwar ließsie den Gauner in ihre Wohnung, zu Schäden kam es glücklicherweise jedoch nicht. Gegen 16.00 Uhr klingelte eine männliche Person bei der 53-Jährigen und bat um Einlass, um den […]