POL-IZ: 200303.9 Burg: Unfallflucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Burg (ots) – Nach einer Unfallflucht, die sich bereits am 26. Februar 2020 auf
einem Parkplatz in Burg ereignet hat, sucht die Polizei nach Zeugen, die
Hinweise auf den Flüchtigen geben können.

Der Geschädigte parkte seinen Wagen um 11.00 Uhr auf dem Kundenparkplatz des
Edeka-Marktes in der Bahnhofstraße rechtsseitig des Abstellcontainers für die
Einkaufswagen. Zu diesem Zeitpunkt war der VW Tiguan noch unversehrt. Als der
Anzeigende eine halbe Stunde später zu seinem Auto zurückkehrte, war die
Beifahrertür beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte sich auf etwa 500 Euro
belaufen, Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor.

Zeugen, die ein mögliches Unfallgeschehen beobachtet haben, sollten sich bei der
Polizei in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4536552
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Täuschungsversuch bei Drogenkontrolle

Bad Segeberg (ots) – Gestern (02. März 2020) ist es in Bad Segeberg zu einer nicht alltäglichen Kontrolle eines Autofahrers durch die Polizei gekommen.   Beamten des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers fiel um 10:35 Uhr in der Bad Segeberger Wickelstraße ein Opel ins Auge.  Bei dem 19-jährigen Fahrer erhärtete sich schließlich […]