POL-IZ: 200225.5 Tellingstedt: Vandalismus – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Tellingstedt (ots) – Am vergangenen Wochenende haben Randalierer in Tellingstedt
ein Bushaltestellenhäuschen beschädigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die
Hinweise auf die Unbekannten geben können.

Im Zeitraum von Freitag, 14.00 Uhr, bis Montag, 07.00 Uhr, warfen die Täter,
vermutlich mit einer kleinen Flasche, eine Scheibe des Warteunterstandes an der
Bushaltestelle im Schulweg ein. Zeugen zufolge ist in der Samstagnacht eine
Gruppe junger Leute durch den Ort gezogen und hat Friesenwälle beschädigt. Dass
auch die Scheibe auf das Konto der Unbekannten ging, ist nicht auszuschließen.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Tellingstedt unter der
Telefonnummer 04838 / 2049910 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4529958
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Hamburg hat die Wahl: Seenotretter suchen Tochterboot-Namen für ihre neue HAMBURG

(CIS-intern) –  Mit der Bürgerschaftswahl hat Hamburg vor wenigen Tagen über seine politische Zukunft für die kommenden fünf Jahre entschieden. Die sich unmittelbar daran anschließende Wahl hingegen gilt für rund 30 Jahre: Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) startet den N amenswettbewerb für das Tochterboot ihres neuen Seenotrettungskreuzers HAMBURG […]