POL-IZ: 200212.3 Wilster: Trunkenheit im Verkehr

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Wilster (ots) – Am Montagabend hat eine Streife in Wilster einen Mann aus dem
Verkehr gezogen, der alkoholisiert mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Er
musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Gegen 21.45 Uhr entschlossen sich Beamte, in der Straße Krumwehl einen VW samt
dem alleinigen Insassen zu überprüfen. Im Gespräch mit dem Fahrzeugführer nahmen
die Einsatzkräfte Atemalkoholgeruch wahr. Auf Nachfrage räumte der 59-Jährige
ein, soeben in einer Kneipe gewesen und dort Alkohol getrunken zu haben. Ein
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille, worauf die Polizisten die
Entnahme eiern Blutprobe anordneten. Nach der Durchführung dieser Maßnahme auf
dem Polizeirevier in Brunsbüttel wurde der Beschuldigte wieder entlassen. Ihn
erwartet nun eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4518414
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 21, Negernbötel - Laster fährt in umgekippten Transporter

Bad Segeberg (ots) – Am 11.02.20 kam es auf der A 21 zwischen den Anschlussstellen Wahlstedt und Daldorf zu einem schweren Unfall zwischen einem VW Crafter und einem Laster mit Anhänger. Der 19-jährige Fahrer des VW Crafter fuhr gegen 22:00 Uhr auf der Autobahn 21 inRichtung Kiel. Zu diesem Zeitpunkt […]