POL-IZ: 200203.10 Nordhastedt: Einbruch in Feuerwehrgerätehaus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Nordhastedt (ots) – In der Nacht zum Samstag ist es in Nordhastedt zu einem
Einbruch in ein Feuerwehrgerätehaus gekommen. Die Täter entwendeten unter
anderem hochwertiges Spezialgerät und richteten einen Sachschaden in Höhe von
zweitausend Euro an. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die
Unbekannten geben können.

 

Im Zeitraum von Freitag, 22.30 Uhr, bis Samstag, 06.45 Uhr, verschafften sich
Einbrecher gewaltsam über ein Fenster Zutritt zu dem Gebäude der Freiwilligen
Feuerwehr Nordhastedt in der Kirchhofstraße. Aus dem Inneren entwendeten sie
unter anderem Werkzeuge und einen Defibrillator des Herstellers Samaritan. Der
Gesamtwert des erlangten Stehlguts beläuft sich auf mehrere tausend Euro. 

Bisher hat die Polizei keinerlei Hinweise auf die Einbrecher erlangen können.
Zeugen, die verdächtigte Personen oder Fahrzeuge im Tatortbereich wahrgenommen
haben, werden daher dringend gebeten, sich bei der Kripo in Heide unter der
Telefonnummer 0481 / 940 zu melden. 

Merle Neufeld 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4509850
OTS: Polizeidirektion Itzehoe 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200204.1 Itzehoe: Und wieder lockten die Rußpartikelfilter

Itzehoe (ots) – Noch immer ist die Serie der Diebstähle von Rußpartikelfiltern nicht abgerissen. Nachdem Unbekannte innerhalb der letzten Wochen bereits an zwei Tatorten aktiv gewesen sind, schlugen sie in der Nacht auf den 31. Januar 2020 erneut zu. Im Zeitraum vom vergangenen Donnerstag, 19.00 Uhr, bis zum Freitagmorgen suchtenDiebe […]