POL-IZ: 200120.3 Weddingstedt: Unfall unter Alkoholeinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Weddingstedt (ots) – In der Nacht zum Samstag hat die Trunkenheitsfahrt eines
Mannes in dem Vorgarten eines Einfamilienhauses in Weddingstedt geendet. Der
Unfallfahrer blieb bei dem Geschehen unverletzt, an seinem Opel entstand
Totalschaden.

Um 04.35 Uhr war ein 29-Jähriger in einem Corsa auf der Dorfstraße, Kreisstraße
76, unterwegs. In einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab,
überfuhr einen Stromkasten und landete in einem Vorgarten. Auf der Irrfahrt ging
der Stromkasten komplett zu Bruch und auch die Gartenhecke des betroffenen
Grundstücks nahm Schaden. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand
der aus dem Kreis Steinburg Stammende unter dem nicht unerheblichen Einfluss von
Alkohol. Ein Atemalkoholtest bei ihm lieferte ein Ergebnis von 1,55 Promille,
worauf die Einsatzkräfte die Entnahme einer Blutprobe anordneten und eine
Strafanzeige fertigten.

Den Corsa, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, barg ein
Abschleppunternehmen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4496356
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Geisterfahrer auf der BAB 23

Bad Segeberg (ots) – Am Samstag, den 18. Januar, war gegen 18:50 Uhr, ein silbernen Opel Corsa mit Hamburger Kennzeichen an der Anschlussstelle Horst Elmshorn auf die BAB 23 über die Abfahrt auf die Richtungsfahrbahn Itzehoe in Richtung Hamburg aufgefahren. Der Falschfahrer soll gegen 18:55 Uhr in Höhe des Parkplatzes […]