POL-IZ: 200108.2 Itzehoe: Drogenfahrt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Dienstagabend hat eine Streife in Itzehoe einen Mann aus dem
Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Drogen stehend mit einem Auto
unterwegs gewesen ist. Er musste sich einer Blutprobenentnahme stellen.

Gegen 20.45 Uhr stoppten Einsatzkräfte in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße den
Fahrer eines Fords, um ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen.
Im Gespräch mit dem Elmshorner stellten die Beamten bei ihrem Gegenüber wässrige
und gerötete Augen fest und boten dem Betroffenen einen freiwilligen
Drogenvortest an. Der reagierte positiv auf THC, was der 24-Jährige sich
angeblich nicht erklären konnte. Die Polizisten ordneten die Entnahme einer
Blutprobe an und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Führens
eines Fahrzeugs unter Drogeneinfluss.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4486322
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200108.3 Büsum: Diverse Einbrüche in Wohnanhänger

Büsum (ots) – Zum Jahreswechsel haben Unbekannte zwei Campingplätze in Büsum aufgesucht und diverse Campinganhänger aufgebrochen. Die Palette der entwendetenDinge ist bunt, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Vermutlich im Zeitraum vom 31. Dezember 2019 bis zum vergangenen Wochenende begaben sich Unbekannte auf das Gelände der beiden Plätze in der […]