POL-IZ: 200107.6 Breitenburg: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Breitenburg (ots) – Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ist ein
Fahrzeug am gestrigen Montagabend in Itzehoe von der Straße abgekommen und
mehrere Meter eines Abhangs hinab gerutscht. Alle fünf Fahrzeuginsassen zogen
sich bei dem Unglück Verletzungen zu.

Kurz vor 19.00 Uhr war eine Frau in Begleitung von vier Personen in einem
Renault auf der Landesstraße 119 aus Richtung der Autobahnanschlussstelle
Itzehoe-Süd in Richtung Stadtmitte unterwegs. In Höhe der Einmündung Elmshorner
Straße geriet der Wagen wahrscheinlich aufgrund eines Defekts in der Lenkung
plötzlich nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Holzzaun, rutschte
etwa elf Meter eine Böschung hinab und überschlug sich mehrfach. Hierbei ging
eine Birke zu Bruch, an weiteren Bäumen entstanden Beschädigungen. Ein
Verkehrsteilnehmer, der das Geschehen beobachtet hatte, eilte unverzüglich zu
Hilfe. Drei der Fahrzeuginsassen, darunter zwei Kinder und eine 58-Jährige,
zogen sich schwere Verletzungen zu, die 43-jährige Fahrzeugführerin und ein
17-Jähriger leichte. Alle Verunglückten kamen in ein Krankenhaus, das
Unfallfahrzeug verblieb erst einmal um Unfallort, da die Bergung nur mittels
Kranwagen möglich war. An dem Renault entstand Totalschaden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4485439
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Halstenbek: Unbekannte entwenden hochwertigen Mercedes-AMG; die Polizei bittet um Hinweise

Bad Segeberg (ots) – Bisher noch unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom 5. auf den 6. Januar in Halstenbek einen Mercedes Benz-AMG GLC Coupé 63 S mit einem Zeitwert von zirka 80000 Euro. Nachdem der Fahrzeughalter sein Fahrzeug am Sonntag gegen 19:30 Uhr am Tatort inder Straße Am Bahndamm […]