POL-IZ: 191223.3 Heide: Unfallflucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Am 20. Dezember, zwischen 08.20 und 12.45 Uhr, ereignete sich in
der Rungholtstraße gegenüber der Hausnummer 9 ein kleiner Verkehrsunfall. Eine
32 jährige Lehrerin parkte ihren Audi um 08.20 Uhr in der Rungholtstraße in
Heide. Als sie gegen 12.45 Uhr zurückkehrte, stellte sie fest, dass ihr Auto
angefahren wurde. Stoßstange und Kofferraum wurden beschädigt. Es entstand ein
Sachschaden von ca. 900 Euro. Leider hat sich niemand für den Unfall
verantwortlich gemeldet. Die Frau konnte sich erinnern, dass hinter ihr ein
weißer älterer VW Bus T 3 gestanden hat. Am Steuer saß eine Frau Mitte 40 mit
kurzen blonden Haaren. Da es an ihrem Auto weißen Lackabrieb gibt, könnte der VW
Bus in Betracht kommen. Hinweise bitte an die Polizei in Heide unter 0481-940

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2002
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4476599
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen, An der Moorkoppel / Feuerwehrmann bei Einsatz bestohlen

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag, den 19.12.2019, wurde in Kaltenkirchen ein Feuerwehrmann bei einem größeren Einsatz in der Straße “An der Moorkoppel” bestohlen. Für den Einsatz musste er seine private Kleidung ausziehen und einen Chemieschutzanzug anziehen. Seine private Kleidung, in der sich auch seine Geldbörse befand, legte er in […]