POL-IZ: 191211.3 Itzehoe: Fahrt unter Drogeneinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Dienstagabend hat eine Streife in Itzehoe einen Mann
kontrolliert, der unter dem Einfluss von Drogen am Steuer eines Autos saß. Er
musste sich der Entnahme einer Blutprobe unterziehen.

Gegen 21.30 Uhr stoppten die Beamten in der Hindenburgstraße einen Hyundai, auf
dessen Fahrersitz sich ein 26-Jähriger befand. Während der Kontrolle von Auto
und Fahrer stellten die Einsatzkräfte Auffälligkeiten an den Augen ihres
Gegenübers fest, die auf vorangegangenen Drogenkonsum schließen ließen. Ein
darauf freiwillig durch den Itzehoer absolvierter Drogenvortest verlief positiv
auf Kokain, so dass sich der Betroffene einer Blutprobenentnahme unterziehen
musste. Er wird sich nun wegen des Führens eines Fahrzeugs unter dem Einfluss
berauschender Mittel verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4465326
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Rellingen / A23 - Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch, den 11. Dezember 2019, ist es auf der Autobahn23 in Höhe Rellingen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein beteiligtes Fahrzeug ist flüchtig. Die Polizei bittet um Hinweise. Gegen 6:45 Uhr befuhr ein 42-jähriger Hamburger mit seinem VW Polo die […]