POL-IZ: 191211.1 Kellinghusen: Sinnlose Zerstörung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kellinghusen (ots) – Der Zerstörungswut Unbekannter sind in der Nacht zum
Dienstag Sitzbänke einer Kellinghusener Schule zum Opfer gefallen. Die Polizei
sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Randalierer geben können.

Im Zeitraum von Montag, 21.30 Uhr, bis Dienstag, 07.00 Uhr, haben sich die Täter
vermutlich über ein Baugerüst Zutritt zum Schulhof der Gemeinschaftsschule in
der Danziger Straße verschafft. Dort zerstörten sie in der Chill-Ecke mehrere
Bänke, darunter auch solche, die die Schüler im Unterricht eigens geschaffen
haben. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht genau zu beziffern, Hinweise zu
den Zerstörungswütigen nimmt die Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer
04822 / 20980 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4464777
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 191211.2 Itzehoe: Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Itzehoe (ots) – Dienstagvormittag hat eine Streife in Itzehoe einen Mann aus demVerkehr gezogen, der ohne entsprechenden Führerschein auf einem frisierten Mofa unterwegs gewesen ist – unter Drogeneinfluss stand der 36-Jährige zudem. Gegen 10.00 Uhr bemerkten Beamte in der Straße Vor dem Delftor einen Motorroller, der deutlich schneller als erlaubt […]