POL-IZ: 191021.5 Brunsbüttel: Keine neuen Fakten im Vermisstenfall

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – Von der vermissten 41-jährigen Frau und ihrem
8-jährigen Sohn fehlt weiterhin jede Spur. Die Ermittler der Heider
Kripo gehen etlichen eingegangenen Hinweisen nach, eine heiße Spur
ist aktuell jedoch nicht darunter.

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:
Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2002
Mobil: +49 (0) 171 3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 191015.1 Brunsbüttel: Vermisste Frau und Sohn weiterhin verschwunden

Brunsbüttel (ots) – Die seit Sonntagabend vermisste 41-jährige Dithmarscherin und ihr 8-jähriger Sohn wurden auch nach intensiven Suchmaßnahmen bislang nicht gefunden. Die gezielte Absuche der Elbe und der Uferbereiche ist inzwischen eingestellt worden. Neben der Mögl ichkeit des sogenannten erweiterten Suizides prüft die Heider Kriminalpolizei auch, ob die vermisste Frau […]