Physiotherapeuten erhalten Abschluss in Itzehoe

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Drei Jahre standen für sie beispielsweise physiotherapeutische Behandlungsverfahren, Trainings- und Krankheitslehre sowie externe Praktika auf dem Programm. Jetzt haben 17 Physiotherapeuten ihre Ausbildung an der staatlich anerkannten Schule für Physiotherapie der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS), einem Tochterunternehmen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, erfolgreich abgeschlossen.

Mit ihren neuen Fähigkeiten und Kenntnissen eröffnen sich den Absolventen zahlreiche Chancen im Berufsleben: Sie können sowohl in Kliniken und
Physiotherapiepraxenals auch in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Sport, Fitness und Wellness arbeiten.Und das mit sehr guten Zukunftsaussichten, wie die beiden Schulleiterinnen Meike Meewes und Silke Skibbe von der AGS in Itzehoebei der Verabschiedung betonten. Besonderen Grund zur Freude hatten Catrina Stanitzke und Christiane Frank: Beide schlossen als Jahrgangsbeste den mündlichen Prüfungsteil mit der Traumnote „sehr gut“ ab.

Foto: Sven Donat

Bildunterschrift: Christiane Frank (5.v.l.n.r.) und Catrina Stanitzke(8.v.l.n.r), ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind nach drei Jahren bestens gerüstet in Sachen Physiotherapie

Für acht Physiotherapeuten ist trotz Übergabe der Anerkennungsurkunden noch nicht Schluss mit dem Lernen: Sie haben ihre Ausbildung mit einem dualen Studium an der Fachhochschule Kiel verknüpft und werden jetzt noch weitere drei Semester studieren, um dann mit dem international anerkannten akademischen GradBachelor of Science abzuschließen.

Weitere Informationen zur Ausbildung zu Physiotherapeuten sind bei der AGS unter Tel. (0 48 41) 77 02 –575 sowie im Internet unter www.ags-sh.de zu erhalten.

PM: Akademie für Gesundheits-und Sozialberufe GmbH / Sven Donat

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden