Neumünster – Warnstreik bei der Abfallentsorgung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Die Stadt Neumünster weist darauf hin, dass am Donnerstag, 27. März 2014, zusammen mit der Stadtverwaltung auch die Abfallentsorgung des Technischen Betriebszentrums (TBZ) bestreikt wird. Vor dem Hintergrund der Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst hat die Gewerkschaft ver.di die gesamte Stadtverwaltung zu Warnstreiks aufgerufen.

Die Bürgerinnen und Bürger in den entsprechenden Abfuhrbezirken unter anderem in Gadeland und in Teilen der südlichen Innenstadt werden gebeten, am Donnerstag, 27. März 2014, ihre Grünen Tonnen und die Gelben Säcke bei nicht erfolgter Abfuhr wieder zurückzustellen. Erst 14 Tage später können die Tonnen geleert und die Gelben Säcke abgeholt werden.

Foto: So siehts hoffentlich nicht aus… / Paul-Georg Meister / pixelio.de

Für die Zwischenzeit wird für den grünen Abfall gegebenenfalls der Kauf von Papiersäcken oder die gebührenpflichtige Anlieferung auf einem Wertstoffsammelplatz empfohlen. Die Stadt Neumünster bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

PM: Stadt Neumünster

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Theater in der Schleswiger Dannewerkschule

(CIS-intern) – Schülerinnen und Schüler der Dannewerkschule führen am 31. März sowie am 1. April 2014 jeweils um 19:00 das Stück „Liebe Jelena Sergejewna“ von Ludmilla Rasumowskaja auf. Die Erarbeitung des Stückes fand im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes „Gestalten“ statt, an dem die Schülerinnen und Schüler ab dem sieben Schuljahr teilnehmen. […]