Neumünster – Vereine können sich der Resolution gegen Rassismus und Rechtsextremismus anschließen

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Der Runde Tisch für Toleranz und Demokratie und die Ratsversammlung der Stadt Neumünster rufen alle Vereine, Verbände und Organisationen in Neumünster dazu auf, sich der Resolution gegen Rassismus und Rechtsextremismus in unserer Stadt anzuschließen. Alle in der Ratsversammlung vertretenen Parteien haben am 23. April 2013 über die Parteigrenzen hinweg einstimmig die Resolution verabschiedet. Umgehend haben sich bereits einige Vereine und Verbände der Resolution angeschlossen. So werden mittlerweile erste Flyer mit den Logos der Unterstützer gedruckt. Der Druck weiterer Flyer und insbesondere vielfältige Aktionen sind geplant. Weitere Organisationen können sich gern der Resolution anschließen und dies per Mail an

nmsbuntstattbraun@googlemail.com

bekunden. An diese Mailadresse können auch die Logos der Unterstützer-Organisationen gesendet werden. Es wäre schön, wenn die weiteren Bestätigungen der Unterstützer möglichst bis zum 1. Mai 2013 an die genannte Mailadresse geschickt werden.

PM: Stadt Neumünster

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden