Neumünster sucht Wahlhelfer für die Europa-Wahl im Mai 2014

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Für die Europawahl und den Bürgerentscheid am Sonntag, 25. Mai 2014, sucht die Stadt Neumünster ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die 45 Bezirke im Stadtgebiet. Pro Bezirk bilden mindestens acht Mitglieder den Wahlvorstand. Interessierte müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Für die Tätigkeit erhalten die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer 40 Euro Aufwandsentschädigung.

Interessentinnen und Interessenten können sich gern unter den Rufnummern 942-2305 (Herr Bernaschek) und 942-2483 (Herr Eggers) oder per E-Mail unter volker.bernaschek@neumuenster.de an die Stadt Neumünster wenden. Bei Meldungen per E-Mail bittet die Stadt Neumünster darum, Name, Anschrift, Alter, Telefonnummer und den bevorzugten Bezirk als Einsatzort anzugeben.

PM: Stadt Neumünster

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden