Neumünster – Nikolaus wird auf dem Rathausbalkon geweckt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Wie in jedem Jahr am 6. Dezember wird der Nikolaus in der Stadt erwartet. Am Freitag, 6. Dezember 2013, um 16.30 Uhr müssen die Kinder den Nikolaus aber erst einmal richtig wecken. Der Nikolaus schläft nämlich auf dem Balkon des Alten Rathauses. Wenn die Kinder sich vor dem Rathaus ganz viel Mühe geben, wird der Nikolaus wach und kann dann mit ihnen gemeinsam vom Rathaus auf den Weihnachtsmarkt und zur Eisbahn gehen.

An der Eisbahn wird der Nikolaus kleine Geschenke verteilen. Der Nikolaus ist ganz froh, dass die Firma Meyers Lebensmittel, die Schausteller des Weihnachtsmarktes und die Märchenbühne Wasbek den großen Sack mit vielen Geschenken prall gefüllt haben.

Foto: Foto: Petra Glanz / pixelio.de
PM: Stadt Neumünster

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Eutin leuchtet wieder

(CIS-intern) – Von Esther Dörrhöfer Es ist endlich so weit – auch die große Eisbahn, die schon seit Montag so verlockend mitten auf dem Marktplatz steht, ist eröffnet. Das übernahmen die Schlittschuhläuferinnen des Hamburger Schlittschuhclubs in diesem Jahr mit kunstvollen Pirouetten, wagemutigen Sprüngen und tollen Figuren glänzten sie auf dem […]