Neu im Internet: Schleswig-Holsteins zeigt uns die Energiewende

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Schleswig-Holsteins Energiewende im Netz: Das Energiewendeministerium hat ein neues Portal auf den Weg gebracht, um über den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein zu informieren. Unter www.Energiewende.Schleswig-Holstein.de werden Daten, Fakten und Hintergründe der Energiewende im Norden gesammelt. Welchen Anteil haben Erneuerbare Energien? Was kostet die Energiewende in Schleswig-Holstein?

Wann sollen welche Stromtrassen gebaut werden? Was passiert vor meiner Haustür? Wo kann ich mich einmischen? Antworten zu diesen und weiteren Fragen können Interessierte auf der neuen Internetseite finden.

„Die Energiewende ist eine der größten Aufgaben in den nächsten Jahren. Sie kann nur mit Bürgern und Bürgerinnen gelingen. Gute, einfach zugängliche Information ist dabei unerlässlich, und wir wollen mit unserem Portal einen Beitrag dazu leisten“; sagte Energiewendeminister Robert Habeck heute (3. März 2013).

www.Energiewende.Schleswig-Holstein.de

Nicola Kabel, Kirsten Wegner – Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Die Schleswiger machen mit: Sauberes Schleswig-Holstein

(CIS-intern) – Die Stadtverwaltung und die Friedrichsberger Schützengilde rufen alle Schleswiger Bürgerinnen und Bürger zum stadtweiten Frühjahrsputz im Rahmen der Landesaktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ am 16. März auf. Treffpunkte sind der Rathausmarkt, die Bugenhagenschule, die Bruno-Lorenzen-Schule und das Jugendaufbauwerk in der Flensburger Straße. Von 14.00 -16.00 Uhr sollen besonders folgende Gebiete […]