Lübeck: Wie organisiert man ein kreatives und gleichzeitig wirtschaftliches Firmenevent?

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Ob neue Produkte oder das Firmenjubiläum – einen Anlass zum Feiern hat fast jedes Unternehmen einmal. Wie aber organisiert man ein kreatives und gleichzeitig wirtschaftliches Firmenevent? Das nötige Know-how dazu bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Lübeck am 15. April 2013.
In diesem Tagestraining dreht sich alles rund um die Organisation von Firmenveranstaltungen. Dazu stehen unter anderem die Planung und Durchführung des Events, rechtliche Aspekte sowie die Öffentlichkeitsarbeit auf dem Programm. Das Tagesseminar findet in Kooperation mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH im Rahmen der Serviceoffensive „Wunscherfüller“ bei der Wirtschaftsakademie, Guerickestraße 6-8, statt.

Anmeldungen sind noch bis zum 10. April möglich.
Weitere Informationen bei Angelika Schröder von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (04 51) 50 26 – 108 oder per E-Mail an angelika.schroeder@wak-sh.de.

Foto: Mario De Mattia

Sven Donat • Geschäftsbereich Unternehmenskommunikation

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Lübeck: „Die tote Stadt“: Trauerarbeit als Opernstoff

(CIS-intern) Von Horst Schinzel – Das ist wirklich schwere Kost, die der Komponist Erich Wolfgang Korngold (1897 – 1957) den Opernfreunden in seinem fast hundert Jahre alten Werk „Die tote Stadt“ vorstellt: Trauerarbeit als Opernstoff. Diese tiefenpsychologisch angelegte Studie darüber war 1920 auf dem Musiktheater neu und wurde begeistert aufgenommen. […]