Lübecker Shanty-Chor Möwenschiet im Industriemuseum

Add to Flipboard Magazine.

Shantys sind Matrosenlieder, die ursprünglich bei der gemeinsamen Arbeit an Deck gesungen wurden. Bedingt durch die Art der Arbeit, bildeten sich ganz unterschiedliche Arten von Shantys, etwa zum Lichten des Ankers oder zum Setzen der Segel.

Denn: Unterschiedliche Tätigkeiten bedurften unterschiedlicher Rhythmen. Am kommenden Samstag, 12. Mai 2012, bietet der beliebte Lübecker Shanty-Chor „Möwenschiet“ eine Kostprobe seines Könnens: Im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk geben die Sänger ein Konzert, bei dem auch mitgesungen werden darf.

Samstag, 12. Mai 2012
Beginn ist um 14 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro / 2,50 Euro.
Die Einnahmen gehen als Spende an den Förderverein des Museums.

www.die-luebecker-museen.de